Welches Sofa passt zu dir? Finde es heraus!

An kaum einem Möbelstück hängt unser Herz so sehr wie am Sofa – es ist unsere bequeme Insel der Entspannung im Alltag. Darum haben wir hier ein paar Tipps für dich, wie du deine ideale Couch kreierst.

Das Sofa – der Allrounder unter den Möbelstücken. Wir nutzen es zum Entspannen, Schlafen, Lesen, Unterhalten, Fernsehen, Telefonieren, Kuscheln … Zugleich ist ein Sofa meist allein wegen seiner Größe das dominierende Möbelstück im Wohnzimmer. Deswegen ist es besonders wichtig, dass du dir die für dich perfekte Couch auswählst. Werde dir bewusst, welcher Sofa-Typ du bist!

Auf die Größe kommt es an

Es gibt zwei Hauptüberlegungen, die du bezüglich der Sofa-Größe im Kopf haben solltest: Wie viel Fläche habe ich für das Sofa zur Verfügung? Wie viele Leute werden das Sofa gleichzeitig nutzen? Bei der Fläche ist nicht nur die Raumgröße gemeint. Du musst auch an deine Regale, Schränke, Tische, Lampen usw. denken, schließlich sollte das Wohnzimmer nicht zu überladen wirken. Tipps zum Wohnzimmer-Einrichten findest du hier.
Suchst du ein Sofa für deine vierköpfige Familie? Dann könnte eine größere Wohnlandschaft die Lösung sein. Oder nur für dich und gelegentlichen Besuch? Dann wirst du vielleicht mit einem Zweisitzer glücklich.

Welche Farbe und welches Material passen zu dir?

Ersteres hängt neben deinem persönlichen Geschmack auch von äußeren Gegebenheiten ab: Welche Farben gibt es bereits im Raum, wofür wird das Sofa genutzt – und von wem? Isst du hin und wieder auf der Couch oder trinkst deinen abendlichen Rotwein? Hast du kleine Kinder, die mit ihren Schokoladenfingern auf dem Sofa turnen? Dann solltest du vielleicht zu dunkleren, kräftigen Farben oder mehrfarbigen Stoffen greifen. Bei der Wahl des Materials kannst du eher danach gehen, mit welchem du dich wohlfühlst: lieber weicher, warmer Samt oder kühler, glatter Webstoff? Suche aus, was dir gefällt!

Schön geformt – für deine Bedürfnisse!

Du bist kommunikativ und sitzt gerne zusammen mit der Familie oder einem Besuch im Wohnzimmer? Dann bieten sich ein Ecksofa oder eine Couch mit ein bis zwei Sesseln an, damit ihr euch beim Reden auch gut anschauen könnt.
Serienjunkie: Du und dein/e Liebste/r macht am Abend gerne mal einen Serienmarathon? Dann solltet ihr euch definitiv längere Lounge-Module am Sofa gönnen, damit ihr auch bequem liegen könnt.
Du hättest gerne deine persönliche Lese-Oase? Wie wäre es mit einer Recamiere?

Ästhetik trifft Funktionalität

Du hast gelegentlich Gäste, die bei dir übernachten? Dann ist ein Sofa mit Schlaffunktion ideal für dich: eine schöne Couch ohne auffälligen Bettkasten tagsüber, die sich bei Bedarf im Handumdrehen in eine bequeme Liegewiese verwandeln lässt. Einfach ausklappen, fertig! Den Bettkasten kannst du zudem als praktischen Stauraum für Bettwäsche und mehr nutzen.

Was ist dein Stil?

Neben allen anderen Überlegungen ist es natürlich genauso wichtig, dass der Stil deines Sofas zu dir passt. Ein grüner Samtstoff mit nussbaumfarbenen NORDYC Füßen ist zum Beispiel ein perfekter Mid-Century-Hingucker, während ein lichtgrauer Webstoff mit geradliningen CLASSYC Füßen in Buche zeitlos-modern ist. Ein dunkelblaues Wollsofa mit burgunderroten runden CYRCLE Füßen strahlt einen gewissen Boho-Charme aus. Sei kreativ und gestalte dein Wunsch-Sofa!