Der Urban Jungle Trend: Rein ins Grüne!

Alles im grünen Bereich: Was als kleine Bewegung von Pflanzenliebhabern begann, hat sich längst zum erfolgreichen Interior Trend entwickelt. Zu Recht!

Unter dem Begriff ‚Großstadtdschungel‘ alias ‚Urban Jungle‘ verstehen wir zunächst das niemals stillstehende Treiben in einer Metropole: U-Bahnen, überfüllte Straßen, eine hohe Bevölkerungsdichte. Im Interior-Bereich hat sich Urban Jungle jedoch als wahres Trendthema etabliert und wird seitdem wortwörtlich genommen: lebendiges Grün in Wohnräumen.

Ein vielfältiger Interior Trend

Das Schöne am Urban Jungle Trend – sozusagen die üppige Dekoration mit Zimmerpflanzen – ist, dass er sich wunderbar mit den verschiedensten Interior-Stilen vereinbaren lässt. Sei es im Scandi Look, im Industrial Chic, als Farbtupfer im minimalistischen Design oder mit einer auf Holz basierenden, ganz natürlichen Einrichtung. Pflanzen passen schließlich überall rein!

Skandinavische Einrichtung mit vielen Grünpflanzen im Urban Jungle Stil

Artenreichtum zu Hause

Ganz dem Dschungel angemessen, sind derzeit vor allem großblättrige Grünpflanzen beliebt – wie die ‚Monstera deliciosa‘ oder der Gummibaum mit seinen fleischigen Blättern. Was nicht auf dem Boden steht, rankt von Regalen oder aus Ampeln, wie die unverwüstliche Efeutute oder der rot blühende Äschyanthus. Aber auch in Glaskugeln präsentierte Luftpflanzen, die keine Erde benötigen, hängen kunstvoll drapiert von der Decke.

Für den heimischen Indoor-Garten kannst du auch dekorative Sukkulenten-Arrangements auf Sideboards oder Fensterbänken bilden. Mit Aloe Vera sowie verschiedenen Kakteen- und Echeverien-Arten liegst du immer richtig! Kräuter bringen den Dschungeleffekt in die Küche und stehen gleichzeitig für leckere Kräuterrezepte parat.
Polaroid mit MYCS Regal und Pflanzen

Bildquelle: urbanjunglebloggers.com

Sei kreativ!

Ausgewählte Accessoires setzen die Pflanzen gekonnt in Szene und unterstreichen ihre wilde Seite. Kleine Holztierchen posieren auf Tischen und Kommoden. Bast, Bambus und Rattan erleben ein Revival und große Windlichter bringen einen Hauch Safari-Feeling in die vier Wände.

Für die gewünschte Eleganz sorgen Lampen und Dekorationen aus Messing. Gold passt schließlich wunderbar zum satten Grün der Pflanzen, das durch botanische Illustrationen an Wänden (zum Beispiel in Form von Tapeten) oder als Prints auf Textilien betont wird. Beim Urban Jungle Look kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Zur Inspirationen haben wir einmal die schönsten Ideen auf einem Urban Jungle Pinterest Board zusammengestellt …

Links Kaffeetasse auf Blatt und rechts MYCS Regal mi Holzaffenfigur

 

Wellness aus dem Blumentopf

Dass die großzügige Einrichtung mit Zimmerpflanzen toll aussieht, ist keine Frage. Aber nicht nur dem Auge tut der Urban Jungle Trend gut … Das natürliche Grün wirkt auf uns harmonisierend. Zudem ist die verbessernde Wirkung auf das Raumklima wissenschaftlich erwiesen: Der Bogenhanf zum Beispiel filtert nicht nur diverse Giftstoffe aus der Luft, sondern bildet selbst im Dunkeln Sauerstoff. Das macht ihn zur idealen Pflanze fürs Schlafzimmer!

Trend-Phänomen: Urban Jungle

Vielleicht ist es unsere schnelllebige, technisierte Zeit und das Leben im Informationsüberfluss, was die Sehnsucht nach Natur in uns entfacht. Jedenfalls ist die Verschmelzung von Indoor und Outdoor in der Einrichtung so schön und gleichzeitig so gesund, dass Urban Jungle garantiert noch lange ein großes Trendthema bleibt.

Lowboard in Anthrazit mit Pflanzen und Sukkulentengarten

 

Noch nicht genug vom neuen Interior-Trend? Dann schaut doch mal bei uns auf Pinterest vorbei. Auf unserem Urban Jungle Board findet ihr weitere tolle Inspirationen!