HDF

Die Hochdichte Faserplatte (HDF) zählt zu den Holzwerkstoffen und besteht aus mit Leim getränkten und unter Druck und Hitze gepressten Holzfasern, die besonders hoch verdichtet wurden. HDF wird insbesondere dort als Trägermaterial eingesetzt, wo hohe Belastung auf geringe Materialstärke trifft – zum Beispiel bei Laminatfußböden.

(Foto: istockphoto)