Streamline

Die Streamline-Moderne, auch Stromlinien-Moderne oder Stromlinienform umfasst in der Architektur und im Design den Bereich der Formgebung, der von den 30ern bis in die 50er Jahre verwendet und in den 80er Jahren vom Neuen Design wieder aufgegriffen wurde. Wie der Name bereits verheißt, lehnt sich die Formgebung an die 1908 vom Luftschiffbauer Johann Schütte erfundenen aerodynamischen Linien an. Die Stromlinien wurden unter anderen im Art déco aufgegriffen, aber seine Blüte erlebte Streamline in den USA durch wichtige Vertreter wie Henry Dreyfuss, Norman Bel Geddes, Raymond Loewy und Walter Dorwin Teague. Ein Beispiel aus den 50ern für modernes Streamline ist der Motorroller Vespa, der von Corradino d’Ascanio entworfen wurde.

(Foto: istockphoto)