Glanzvoll einrichten: Der Metallic-Trend 2019

2019 schimmern stilvolle Metallic-Nuancen durch unser Zuhause. Wir haben den Trend genauer unter die Lupe genommen.

Schon in den letzten Jahren haben metallische Möbelstücke und Accessoires Einzug in den Interior-Bereich gehalten und durch ihren subtilen Glanz unsere Gemüter erhellt. Auch 2019 setzt sich der schillernde Metallic-Trend fort, jedoch mit neuer Ausrichtung und in neuen spannenden Kombinationen, die wir euch hier einmal näher bringen wollen:

Mehr als nur ein Trend

Metallische Farben sind ein immer wiederkehrender Bestandteil unserer Interior Welt. Schon im Rokoko arbeitete man mit vergoldeten Accessoires, um das Mobiliar optisch aufzuwerten. Auch der Couchtisch mit gläserner Tischplatte und gold- oder chromfarbenen Metallgestell ist seit den 90er Jahren nicht mehr aus dem Interior-Bereich wegzudenken. Er fügt sich nicht nur sonderlich gut in die unterschiedlichsten Interior-Stile ein, sondern wertet auch so manches Wohnzimmer erfrischend auf. Auch in den letzten zwei Jahren stand der Metallic-Trend wieder hoch im Kurs – ein Ende ist bisher noch nicht absehbar.
Egal ob hochglänzend oder matt gebürstet: Metallische Akzente im Interior-Bereich sind mehr als nur ein kurzer Trend. Grund genug sich einmal genau anzusehen, in welchen Nuancen und Kombinationen sie 2019 am besten zur Geltung gebracht werden.

Metallic wirkt einfach überall: Egal ob als Farbe für Accessoires, Textilien oder Möbel

Weich und kühl – Die Metallic-Farben 2019

In den letzten Jahren, waren Roségold und Kupfer der Dauerbrenner unter den Metallic-Nuancen. 2019 gesellen sich Bronze und Messing dazu. Diese beiden rötlich und gelblich glänzenden Materialien lassen Interior-Bereiche besonders warm und weich werden, insofern man sie mit intensiven Rot-und Blautönen kombiniert.
Wer es jedoch eher etwas kühler und lässiger mag kann sich über ein Revival von Silber, Chrom und Edelstahl freuen. Wichtig bei der Integration von metallischen Farben ist jedoch, dass es gefällt und zu der Einrichtung passt.

Voll im Trend: Unser Beistelltisch SYDE in verschiedenen Kombinationen aus Edelstahl und natürlichen Materialien

Viele Gestaltungsmöglichkeiten mit natürlichen Farben und Materialien

Metallic als Akzentfarbe in der Inneneinrichtung erlaubt eine große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten. 2019 ist dabei das Jahr der natürlichen Materialien und Farben, denn der Wohntrend Wabi Sabi, der die Schönheit der Vergänglichkeit und Natur feiert, ist weiterhin ein Thema. Zusammen mit dem luxuriösen Touch von Metallic, kommt die raue Finesse von Material wie Holz und Marmor noch besser zur Geltung.
Auch wir sind Fan solcher Zusammenstellungen – vom Couchtisch mit Metall-Beinen und einer Tischplatte aus Glas oder Marmor bis zum Regal mit Brettern aus warmen Buchenholz umrahmt von einem schlichtem Chromgestell. Metallic und Natur sehen traumhaft zusammen aus und stehlen so jedem anderen Möbelstück im Raum ganz leicht die Schau.

Metallische Akzente im Home Decor als schillernde Blickfänger

Akzente setzen, statt überladen

Wer sein Zuhause im Metallic Trend gestalten will, ohne das gesamte Mobiliar auszutauschen, kann dies übrigens ganz leicht durch Accessoires in der Lieblings-Metallfarbe erreichen. Ein goldener Spiegel hier und eine verchromte Vase dort lassen das Heim gleich in neuem Licht schillern. Im Metallic Trend ist weniger mehr und schon einzelne Akzente in Mobiliar und Dekoration schaffen schnell ein neues, glänzendes Raumgefühl.