Sophie van Daniels zum Thema Trendfarbe 2020: classic blue

Wir haben der Influencerin Sophie van Daniels 7 Fragen zur Pantone Trendfarbe des Jahres 2020 “classic blue” gestellt.

Die Firma Pantone ist eine der weltweit bekanntesten Firmen im Bereich Farbkommunikation. Ihr Farbsystem wird vor allem in den Bereichen Mode, Design und Einrichtung genutzt.
Für das Jahr 2020 hat Pantone die Farbe „Classic Blue“ (PANTONE 19-4052) auserkoren und setzt damit nicht nur ein farbliches, sondern auch ein kulturelles Statement.
Die Farbe, die dem Blau des Himmels beim Sonnenuntergang ähnelt, soll zum Nachdenken anregen, dem Geist Ruhe, Frieden und Konzentration bringen, um sich dann neuen Ideen zu widmen. Sie ist ein Sinnbild für die Wertigkeit und Stabilität, die wir brauchen, um mit klarem Kopf und frischer Energie in ein neues Jahrzehnt zu starten.
Classic Blue ist aber auch, wie der Name sagt, eine Rückkehr zu Altbewährtem, eine Wertschätzung von Qualität und Nachhaltigkeit. Doch wie integriert man so eine Farbe des Jahres am besten in seine eigenen vier Wände?
Wir haben mit Design-Bloggerin und Markenstrategin Sophie van Daniels über die Trendfarbe 2020 gesprochen und uns dabei auch Inspiration in Sachen Interior-Gestaltung bei ihr geholt:

SophieVanDaniels-02_Personal_intro_876x402_DE_02

Pantone Trendfarbe 2020: classic blue! Was sind deine ersten Gedanken zur Pantone Trendfarbe 2020?

Sophie van Daniels: An der Pantone Farbe Classic Blue gefällt mir insbesondere, dass sie unheimlich beruhigend wirkt und obwohl es sich um ein kräftiges Blau handelt, die Farbe keineswegs laut ist. Ganz anders als beispielsweise die Pantone Trendfarbe Living Coral aus 2019. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Classic Blue die Männerwelt ebenso begeistert, wie die Frauenwelt.

Wie würdest du classic blue in deine eigenen vier Wände integrieren?

Sophie van Daniels: Classic Blue findet man in meinem Zuhause bisher eigentlich gar nicht. Ich stelle mir aber eine große Vase als besonderer Hingucker im Wohnzimmer, beispielsweise auf dem Boden oder auf einem Sideboard, unheimlich schön vor. Ich habe auch schon einige tolle Prints mit der Farbe gesehen, das ist ein einfacher Weg Trendfarben in der Wohnung zu integrieren, ohne gleich eine ganze Wand streichen zu müssen.

03_Classic_Blue_inspo_by_Sophie_873x620
Sophie van Daniels hat sich in die Printversionen von „Wallofart.se“ verliebt.

Wie gehst du generell mit Trendfarben um? Bist du bei jedem Pantone Farbtrend dabei?

Sophie van Daniels: Ich bin natürlich nicht bei jedem Pantone Farbtrend dabei, für mich ist es wichtig bei Trends abzuwägen, ob diese zu mir und meinem Stil passen oder nicht. Das ist für mich in der Mode übrigens genauso. Neutrale Töne wie Grau und Beige findet man bei mir dafür immer. Wenn mir ein Trend aber gut gefällt und zu mir passt, versuche ich diesen mithilfe von Accessoires in meinem eigenen Zuhause zu integrieren.

Sophievandaniels_Interior_Details

Welche Trendfarben findet man in deinen eigenen vier Wänden wieder?

Sophie van Daniels: Ich habe ja bereits verraten, dass sich insbesondere neutralere Töne bei mir wiederfinden. Deshalb ist es sicherlich auch keine Überraschung, dass der Sage Farbtrend es mir besonders angetan hat. Sage steht für Salbei und ist ein ausgewaschenes grün-grau, es integriert sich somit unheimlich gut in jede Wohnung. Bei mir geht es ja zur Zeit durch den Umzug bedingt auch stark um Wandfarben und tatsächlich hat Sage es in meinen Flur geschafft. Dazu werde ich meinen Schuhschrank im gleichen Farbton streichen und sonst mit hellen Holz Accessoires Highlights setzen.

04_Sophies_interior_style_873x620
Sophie van Daniels stöberte bezüglich des „Sage-Farbtons“ auf Pinterest und wurde fündig.

Wie würdest du deinen Interiorstil beschreiben?

Sophie van Daniels: Ich liebe den skandinavischen Einrichtungsstil und ziehe daraus unheimlich viel Inspiration für meine eigenen vier Wände. Designklassiker sind eine große Liebe von mir und werden mich in Zukunft weiterhin in den finanziellen Ruin treiben. Mein Lieblingsstück ist meine Louis Poulsen Pantella Lampe, der erste Designklassiker in meiner Sammlung, den meine Eltern mir vor 2 Jahren geschenkt haben. Meine Mutter ist schon, seit ich denken kann, unheimlich interessiert an Interior und hat mich sicherlich sehr geprägt in meiner Vorliebe für klare Linien, Funktionalität und vor allem Komfort. Ich habe nie verstanden, wie sich manche Leute extrem reduziert einrichten können, mir würde da immer etwas die Wohnlichkeit fehlen. Am Ende sollte in einer Wohnung auch gelebt werden und der persönliche Touch, zum Beispiel ein selbst gemaltes Bild oder ein Flohmarkt Fundstück, macht eine Wohnung für mich erst zu einem Zuhause.

05_Louis_Poulsen_873x620

Wie sehen deine Interiorpläne für 2020 aus? Wird es spannende Veränderungen geben?

Sophie van Daniels: Oh ja! Große Veränderungen stehen an. Ich ziehe 2020 mit meinem Partner zusammen und wir kommen in das Vergnügen uns fast von Grund auf einzurichten. Ich treffe zur Zeit alle paar Tage schwerwiegende Entscheidungen für die neue Wohnung: Welche Küchenfronten? Welche Arbeitsplatte? Welche Wandfarben? Welches Sofa?
Ehrlich, an manchen Tagen bin ich extrem überfordert und den besten Tipp den, ich geben kann, ist sich Zeit nehmen und alles Step by Step zu entscheiden. Es muss nicht alles nach 4 Wochen fertig sein. Wir wollen keine Zwischenlösungen für die neue Wohnung, sondern lieber eine Zeit lang kaum Möbel haben und dann gezielt die richtigen Käufe tätigen. Ganz besonders freuen wir uns auf unser MYCS Systemsofa, das Herzstück unseres Wohnzimmers.

Dein Interiortipp für das Jahr 2020?

Sophie van Daniels: Ich liebe es, über Flohmärkte zu schlendern und Accessoires zu finden, die ich sonst in keiner Wohnung finde und gleichzeitig diesen Teilen neues Leben einzuhauchen. Oder auch Mal bei den Eltern oder Großeltern zu stöbern und so ganz besondere Interior-Pieces zu finden. Ein nachhaltiger Konsum ob dies nun für Mode, Interior oder Lebensmittel geht, ist für mich kein richtiger Tipp, aber hoffentlich wird dies in 2020 noch stärker in den Köpfen der Leute verankert und immer mehr zur Norm.
Vielen Dank für das Gespräch, liebe Sophie!

Du hast nach diesem spannenden Gespräch mit Sophie van Daniels nun auch richtig Lust bekommen, Classic Blue in dein Zuhause zu integrieren? Super! Wir haben ein paar Tipps gesammelt, wie du dabei am besten vorgehst.

MYCS-blau-nachtblau-marineblau-_Pantone_873x620_DE
Wir zeigen dir unsere MYCS Trendfarben 2020 – angelehnt an Pantone’s Trendfarbe „classic blue“.

Dezenter Start:

Natürlich haben viele von uns nach dem Jahreswechsel oft Lust, die ganze Wohnung auf den Kopf zu stellen und so viel Neues wie möglich in unsere Räume zu bringen. Classic Blue steht aber auch für nachhaltige Qualität. Wieso die Farbe also nicht lieber erst mal zaghaft einführen? Ein Kissen hier, ein Sessel dort, oder vielleicht ein blaues Regal als Hingucker ? Schon ist dein Zuhause auf dem neusten Stand.

Gezielt kombinieren:

Blau ist eine sehr dankbare Farbe, Classic Blue noch viel mehr. Denn sie passt tatsächlich zu fast allen anderen Farbtönen. Doch Vorsicht! Wird es rund um dein klassisch blaues Möbelstück zu grell, könnte es im Farbmeer untergehen. Besonders schön wirkt Blau deshalb zu Silber-Metallic-Tönen, Schwarz und hellem Grau, aber auch in Kombination mit Holztönen hebt es sich wundervoll hervor. Noch ein Klecks Senfgelb durch ein Kissen und ein wenig natürliches Grün in Form einer Zimmerpflanze hinzu – mehr braucht Classic Blue wirklich nicht.

Einfach machen:

Du bist dir immer noch unsicher, ob Blau wirklich in dein Zuhause passt? Dann haben wir den Tipp schlechthin: Einfach mal – dem Motto der Farbe nach – frischen Wind in dein Zuhause bringen und es ausprobieren! Wenn du die beiden Regeln oben dabei beherzigst, kann eigentlich nichts schief gehen, denn nichts bleibt dir länger erhalten, als ein Mobiliar in solch einem tollen klassischen Farbton.


Wenn ihr neugierig geworden seid, wie es bei Sophie Van Daniels im Jahr 2020 im Bereich Interior Design weitergeht, dann schaut doch mal auf Instagram unter @sophievandaniels vorbei oder schaut euch auf Ihrem Onlineblog basicapparel um!