Weihnachten in Zürich mal anders – der MYCS City Guide

Gebrannte Mandeln, Glühweinduft und Schlendern über den Weihnachtsmarkt – dafür lieben wir den Advent. Wir haben 8 weitere Gründe, warum du die Vorweihnachtszeit unbedingt in Zürich verbringen solltest.

Die Schweiz und Zürich zur Weihnachtszeit – es kann kaum etwas Schöneres geben! Beliebte Weihnachtsmärkte wie das Weihnachtsdorf am Bellevue oder der Dörfli-Weihnachtsmarkt im Zürcher Niederdorf verzaubern uns jedes Jahr aufs Neue. Wenn du selbst Schweizer bzw. Schweizerin bist oder deinen weihnachtlichen Städtetrip nach Zürich planst, haben unsere Interior Designer aus dem Showroom Zürich aber auch abseits des Altbekannten 8 Insider-Tipps für deinen perfekten Advent:

#1 Design-Weihnachtsmarkt

Für Interior- und Design-Liebhaber öffnet vom 15. bis zum 17. Dezember in der Halle 622 beim Bahnhof Oerlikon der Weihnachtsmarkt Heiliger Bimbam! seine Pforten. In diesen Tagen füllen nicht nur Glühweinduft und Club Sounds die ehemaligen Fabrikhallen, sondern vor allem vielfältige Stände mit innovativen und individuellen Design-Produkten von unabhängigen Labels, jungen Designern, Künstlern und Concept Stores. Der Fokus liegt auf Vintage, Upcycling, DIY und Nachhaltigkeit. Neben kreativen Interior-Inspirationen findest du dort auch Süßigkeiten, Backwaren und Delikatessen zum Verschenken oder selber naschen.

Zürich, 12.2016 #heiligerbimbam #heiligerbimbam16 #panjeziorko #porcelain

A post shared by Cascha S_Pies (@caschapasta) on

#2 Dem Weihnachtsstress entfliehen

Vor lauter Geschenke kaufen, After-Work-Glühwein, Kekse backen, Tannenbaum aussuchen und Wohnung dekorieren bist du im Dezember immer ganz verspannt? Dann entspann dich! Im Thermalbad-Zürich wartet ein exklusiv irisch-römisches Spa-Ritual auf dich. Die Verbindung aus verschiedenen antiken Badekulturen lässt dich den Alltagsstress komplett vergessen und wärmt Körper und Geist einmal so richtig durch.

#3 Aktiver Advent

Aufs Sofa kuscheln, Spekulatius knabbern und Tee trinken ist zwar sehr schön, aber irgendwann packt dich der Tatendrang? Dann setz dich in die Dolderbahn und fahr aus der Stadt durch den Wald zur Dolder Kunsteisbahn, die mit ihren 6000 qm seit 1930 die größte Kunsteisfläche Europas bietet. Dort kannst du nicht nur auf Schlittschuhen deine Runden drehen und den Lebkuchen abtrainieren, sondern auch ganz romantisch schöne Schneeskulpturen bewundern.

#4 Unvergessliches Erlebnis

Wenn du es etwas extremer möchtest, dann nimm doch am 03. Dezember am Samichlausschwimmen teil: Von 13:30 bis 15:30 Uhr wagen sich am Pier 7 an der Schifflände hunderte mutige, als Nikolaus verkleidete Schwimmer in die 8°C kalte Limmat.

#5 Kulinarische Weihnachtstipps

Um dich wieder aufzuwärmen, genießt du am besten eines der leckeren Fondues in Frau Gerolds Winterstube. Im gemütlich-authentisch eingerichteten Holz-Pavillon gibt es verschiedene Käsefondues – zum Beispiel mit Kräutern, Chili oder halb Gruyère, halb Vacherin fribourgeois – sowie ein “Fondue Chinoise” mit Fleisch. Sehr lecker, sehr schweizerisch!

#6 Für Weinliebhaber

Ganz viel innere Wärme erhältst du im The Vin-Tage. Dort kannst du edle Weine von fruchtig bis trocken verköstigen, dich umfangreich beraten lassen und dabei gleichzeitig das perfekte Weihnachtsgeschenk für Weinliebhaber entdecken.

#7 Weihnachtszeit im Lichterglanz

Besinnliche Weihnachten gehen einher mit vielen goldenen Lichtern – in Fußgängerzonen, Fenstern, auf Tischen, überall … Auch auf der Limmat. Denn am 21. Dezember beginnen um 18 Uhr am Stadthaus zahlreiche selbstgebastelte Schiffchen mit einer Kerze ihre Reise. Der beste Aussichtspunkt fürs Lichterschwimmen ist auf der Rathausbrücke. Ab 17 Uhr könnt ihr euch mit Punsch und Züri-Tirggel eindecken, um den Lichterzauber auf euch wirken zu lassen.

#8 DIY mit Bienenwachs

Was ist schöner als das sanfte Licht einer Kerze? Das Licht deiner persönlichen Kerze! Vom 10. November bis zum 22. Dezember kannst du am Bürkliplatz zum Kerzenziehen gehen. Durch stetes Eintauchen in warmes, flüssiges, duftendes Bienenwachs entsteht mit ganz viel Ruhe und einem wohligen Glücksgefühl dein eigenes Licht für den langen, kalten Winter.

Ein Beitrag geteilt von Raphaela (@raoste) am

 

Wenn du dich zwischendurch mal aufwärmen möchtest und die Gelegenheit nutzen willst, dir unsere Möbel in Ruhe anzuschauen, heißen dich unsere Interior Designer im Züricher MYCS Showroom gerne willkommen.