Jetzt sichern!
-Tage
-Stunden
-Minuten
-Sekunden

Der perfekte Schuhschrank: Genau nach deinen Vorstellungen!

So konfigurierst du online die beste Lösung für Stiefel, Sneaker und Sandalen.
Individuell konfigurieren
Konfiguriere einen bunten Sessel, ein harmonisches Sofa oder den smartesten Kleiderschrank, den du je hattest.
0% Finanzierung
Wir bieten dir eine 0-%-Finanzierung über unseren Partner ALMA an.
Filtern
LAS_subcategory_go-to-configurator_banner_desktop_1220x300px
Wunschdesign noch nicht gefunden?
In unserem Online Konfigurator kannst du dir dein Sideboard oder deinen Hängeschrank ganz einfach selbst designen.

Ein Schuhschrank für alles

Warum brauche ich einen Schuhschrank?

Auch schon mal erlebt? Schuhe verwandeln sich ohne viel Zutun in einen unordentlichen Haufen, der sich in den Ecken von Fluren und Zimmern stapelt oder sogar ganze Schränke belegt. Mit dem passenden Schuhschrank ist endlich Schluss damit, denn hier kannst du dein Schuhwerk geordnet und leicht zugänglich aufbewahren. Es gibt viele verschiedene Arten von Schuhschränken mit unterschiedlichen Funktionen, deshalb ist es ratsam, dass du dir vor dem Kauf Gedanken über deinen Bedarf an Stauraum machst.

Die verschiedenen Schuhschrank-Typen

Die Möglichkeiten, einen Schuhschrank zu konfigurieren, sind breit gefächert – wir greifen einmal drei heraus:
- Highboard
- Rollcontainer
- Kommode
Highboards sind in der Regel hoch und schlank und verfügen über Schubladen und/oder Türen. Mit diesem Schranktyp hast du viel Platz für viele Paar Schuhe, die Unterbringung von größeren Gegenständen wie Stiefeln oder Sportgeräten könnte allerdings etwas kompliziert werden. Rollcontainer sind ebenfalls eine Option: Sie sind flexibel einsetzbar, bieten viel Stauraum und sind dabei trotzdem relativ kompakt. Kommoden mit einer Kombination aus Schubladen und hohen, geschlossenen Regalfächern schließlich bieten viel Stauraum und haben mehrere Ebenen, in denen du jeweils mehrere Paare effizient unterbringen kannst.

Staubfrei und Schutz vor Sonnenlicht

Wenn du dich für einen Schuhschrank entscheidest, solltest du darauf achten, dass der Schrank Türen hat. Im Gegensatz zu einem offenen Schuhregal verhindert ein geschlossener Schuhschrank, dass sich Staub auf deinen Schuhen ablagert. Er schützt außerdem optimal vor UV-Strahlen, die sie ansonsten mit der Zeit ausbleichen lassen würden. Wenn du jedoch schnell ein Paar Schuhe greifen willst, ohne jedes Mal die Türen öffnen zu müssen, solltest du deinen großen Schuhschrank vielleicht mit einem schmalen, offenen Schuhregal ergänzen.

Der ideale Standort

Wo wirst du deinen Schuhschrank aufstellen? Er passt in fast jeden Raum – vom Flur über das Schlafzimmer bis hin zum Büro oder Gästezimmer. Je nachdem, wo er aufgestellt werden soll, gibt es Modelle, die sich für jeden Raum eignen, weil sie nicht auf den ersten Blick als Schuhschrank auszumachen sind. Ein Highboard eignet sich gut für den Flur, da es reichlich Stauraum bietet, ohne zu viel Bodenfläche zu beanspruchen. Für kleinere Räume sind Rollcontainer oder Kommoden vielleicht besser geeignet.

Bestell unsere Musterbox!

Egal, welche Art von Schuhschrank du für dich konfigurierst, bei uns bekommst du ein Möbelstück, das genau deinen Wünschen entspricht! Für deine Konfiguration kannst du dir Inspiration bei den vorausgewählten Produkten holen. Bestell dir auch unsere kostenlose Musterbox, in der du bis zu 8 verschiedene Materialproben zuhause in Ruhe auf dich wirken lassen kannst.
Viel Spaß beim Konfigurieren!